Hey, wir sind Dagmar und Bruno

Wir haben in unserem Leben viele Entscheidungen getroffen, von denen wir nicht so wirklich wussten, weshalb wir sie trafen.

Bis uns auffiel, dass wir diese Entscheidungen oft von der Meinung anderer abhängig machten. Eben von diesem ominösen man.

Man…

…lernt einen Beruf, mit dem man irgendwann einmal viel Geld verdient könnte,

…wechselt den Beruf strategisch richtig, um die Karriereleiter hoch zu klettern,

…antwortet immer diplomatisch, um niemanden auf den Schlips zu treten,

…bleibt immer höflich und korrekt, auch wenn es schwer fällt,

…verhält sich immer erwachsen und gibt sich keine Blöße,

…macht nicht einfach das, was einem so richtig Spaß macht.

Und vor allem – man bleibt auf dem einmal eingeschlagenen Weg. So lange man halt lebt.

Irgendwann wurde es uns mit diesem man zu bunt. Wieso ließen wir uns von ihm so beeinflussen? So lenken?

Unsere Philosophie

Und dann begannen wir uns zu fragen, was wir wollen? Was will ich, Dagmar und was will ich, Bruno?

Zugegeben, das hat etwas gedauert bei uns, wir waren da beide schon Mitte vierzig.

Aber es ist aus unserer heutigen Sicht, gut fünfzehn Jahre später, nie zu spät, einen Neustart zu machen. Auf Reset zu drücken.

Also haben wir angefangen unser Leben zu ändern. Uns von Menschen und Dingen getrennt, die uns nicht gut taten oder uns belasteten. Und vor allem trennten wir uns von falschen Überzeugungen und Glaubenssätzen.

Wir bauten eine berufliche Existenz auf, die uns langfristig ein freies und unabhängiges Leben ermöglichen wird und an deren Optimierung wir immer noch arbeiten.

Konsequent verfolgen wir unsere Träume, die uns zeitlich, finanziell und räumlich unabhängig machen werden.

Wir investieren dafür in uns und unsere Persönlichkeitsentwicklung, anstatt in Dinge.

Und wir möchten mehr Menschen ermutigen, sich auf ihren Weg zu machen.

Wir wollen dich ermutigen und darin bestärken, deinen eigenen Idealen zu folgen. Mit deinen Werten in Übereinstimmung und Frieden zu leben. Voller Fülle und Freude. 

Denn es ist nie zu spät, dich zu deinen tiefsten Wünschen, deinen kühnsten Träumen zu bekennen.

Und das zu tun, das dir wirklich wichtig ist, dich erfüllt und glücklich macht.

Warum wir das tun

Und deshalb ermuntern wir dich, das zu tun, wonach dein Herz ruft. Und damit nicht zu warten, bis die Midlife-Crisis kommt. Oder bis es zu spät ist.

Nur du alleine weißt, was für dich gut und richtig ist. Doch du hast vielleicht Angst, es auch zu tun. Weil du nicht weißt, ob es klappt. Oder ob es anderen gefällt. Und du dem Ruf deines Herzens dennoch folgen sollst.

Wir möchten dir den Druck nehmen, dass du perfekt sein musst, fehlerfrei und von Anfang an wissend.

Denn du wirst Fehler machen. Das nennt sich LEBEN. Und aus jedem Fehler wirst du gestärkt herausgehen. Und schlauer. Und wer weiß, vielleicht sogar glücklicher.

Weil du dein Leben in deine Hände nimmst. Und es dir nicht aus diesen nehmen lässt.

Wir können dir keine Entscheidung abnehmen, aber wir können dich darin bestärken, mutig Entscheidungen zu treffen und die Konsequenzen, die daraus erwachsen, bewusst anzunehmen.

Damit es für dich und dein Leben einen Sinn ergibt. Dass du deinen Sinn des Lebens findest.

Und so schreiben wir über die vier Kernthemen, die unserer Meinung nach, ein erfülltes und glückliches Leben ausmachen. Und ohne deren Balance ein glückliches Leben – aus unserer Sicht – nicht gelingen kann.

Zu Gast beim Duopreneur Podcast

Magdalena und Andreas Hacklinger – bekannt auch als die 2macha– interviewen Paare, die gemeinsam arbeiten und sich ein Onlinebusiness aufbauen.

Natürlich stehen dabei die Themen Beziehung und Partnerschaft und das Zusammenarbeiten als Paar im Fokus. Auf der Website der beiden findet ihr hier alle relevanten Links zu ihren Beiträgen.

Wir durften als eines der ersten Paare dieses neuen Projekts dabei sein, das am 10.10.2018 gestartet ist.

Das lockere Interview gibt es auf YouTube, für uns eine gute Gelegenheit, euch unsere Visionen, aber auch unsere Erfahrungen näher zu bringen.

Und euch die Gelegenheit zu geben, ein noch viel besseres Gefühl für die Köpfe hinter Balance of Life zu bekommen, die hier für euch recherchieren und schreiben.

Balance of life insight

Unsere Leidenschaften

Luft, Sonne, Freiheit, Musik

Wir lieben die Natur, gute Luft, den weiten Himmel und so sind wir, wann immer es geht draußen.

Entweder beim tagelangen Trekking durch Europas schönste Regionen, mit Rucksack, Zelt und Fotokamera.

Wir wollen so autonom wie möglich sein, so ungebunden, wie es nur geht.

Doch am liebsten fahren wir mit unserem Landrover Discovery, Dachzelt und Langzeitausrüstung einfach los.

Meist in den Süden, denn wir sind Sonnenkinder. Sizilien, Südfrankreich, Albanien oder Marokko sind unsere Lieblingsdestinationen.

Wir haben das Glück ortsunabhängig arbeiten zu können und dehnen unsere Reisen schon mal sehr lange aus.

Da wir allerdings die berühmten Hummeln im Arsch haben, bleiben wir nicht lange an einem Ort, es zieht uns immer weiter.

Wenn wir uns so treiben lassen, gehört gute Musik immer dazu. Den 70er-Jahre Sound haben wir hautnah miterlebt und er gehört für uns immer noch zu dem Besten, was es an Musik gibt. Abends am Lagerfeuer spielt Bruno auf seiner Gitarre – ein romantischer Tagesausklang.

Da wir zudem leidenschaftlich gerne gut essen, gehören gute Restaurants ebenso zu unseren bevorzugten Plätzen.

Dabei kommt es uns nicht auf die Sterne an. Im Gegenteil, uns reizt es, landestypische und von Einheimischen empfohlene Restaurants oder Bars kennen zu lernen. Oft haben wir dabei schon wunderbare Entdeckungen gemacht, wo Geschmack auf tolles Ambiente und herzliche Gastfreundschaft traf.

Fotografieren gehört auf unseren Reisen natürlich dazu und für ein gutes Motiv nehmen wir auch das Schleppen von Stativ und Fotoausrüstung in Kauf.

Unser Ziel ist es, mit einem Expeditionsfahrzeug die Welt zu bereisen. Unabhängig von Zeit und Ort zu arbeiten. Und nebenbei die Vielfalt der Welt noch besser kennen lernen zu können.

Wir werden ein Leben lang „arbeiten“, das Wort Rente haben wir aus unserem Sprachschatz gestrichen. Das was wir tun, ist für uns Lebenssinn und Erfüllung, Hobby und Broterwerb, Spaß und Berufung.